Fachoberschule

Die Fachoberschule baut auf einem mittleren Schulabschluss auf und vermittelt eine allgemeine, fachtheoretische und/oder fachpraktische Bildung.

Quelle: http://www.ard-alpha.de

Absolventen des Realschulbildungsganges der Mittelschule besuchen die zweijährige Fachoberschule. Sie beinhaltet im ersten Jahr einen fachpraktischen Unterricht. Wer zusätzlich zum Realschulabschluss bereits einen Berufsabschluss erworben hat, kann die Fachhochschulreife in einem Jahr Vollzeit oder in 2 Jahren Teilzeit erlangen.

Die Fachoberschule wird an der Richard-Hartmann-Schule in der Fachrichtung Technik angeboten. (Die Fachrichtung ist nicht bindend für die spätere Studienrichtung.)

Schriftliche Abschlussprüfungen werden in den Fächern Mathematik, Physik, Deutsch und Englisch (hier auch eine mündliche Prüfung) durchgeführt. Darüber hinaus ist eine Facharbeit zu einem selbst gewählten Thema anzufertigen. Die erfolgreich bestandene Abschlussprüfung führt zur Allgemeinen Fachhochschulreife. Diese ist eine der Voraussetzungen für das Studium an einer Fachhochschule.

Information für Fachoberschule Klasse 11

Für Bewerber mit einem Realschulabschluss (10. Klasse) dauert die Ausbildung 2 Jahre und wird in Vollzeitform durchgeführt. Im ersten Jahr haben Sie neben den allgemeinen und fachtheoretischen Fächern auch fachpraktischen Unterricht im Berufsfeld Metall- und Elektrotechnik, welcher in unserer Schule durchgeführt wird.

Es wird zusätzlich ein Praktikumsplatz in der Klasse 11 für den fachpraktischen Unterricht benötigt.


Freie Praktikumsplätze finden Sie hier: http://www.hwk-chemnitz.de/Praktikumsboerse.733.0.html

Ansprechpartner Herr Pollrich (HWK): Tel: 0371 5364269


 

STUNDENTAFEL – TECHNIK

 

Pflichtfächer

Klasse

F 11

F 12

Deutsch

2 Stunden

4 Stunden

Englisch

2 Stunden

4 Stunden

Geschichte/ Gemeinschaftskunde

1 Stunde

3 Stunden

Literatur

1 Stunde

1 Stunde

Mathematik

3 Stunden

4 Stunden

Angewandte Physik

3 Stunden

7 Stunden

Chemie

1 Stunden

2 Stunden

Technologie

2 Stunden

3 Stunden

Informatik

1/1

2/2

Sport

2 Stunden

Fachpraktischer   Unterricht   

Betrieb 18

RHS 2/2

Stand 2017 Änderungen vorbehalten

 

Als Bewerbungsunterlagen werden benötigt:

–          kurzes Bewerbungsschreiben

Bei Minderjährigen ist die Unterschrift der Erziehungsberechtigten erforderlich.

–          tabellarischer Lebenslauf

–          beglaubigte Kopie des Abschlusszeugnisses der 10. Klasse (bzw. Halbjahreszeugnis);

Nachreichen des Abschlusszeugnisses sofort nach Erhalt

 

Information für Fachoberschule Klasse 12 L

Bewerber mit einer abgeschlossenen Berufsausbildung und einem Realschulabschluss (10. Klasse) besuchen die Fachoberschule nur ein Jahr in Vollzeit bzw. 2 Jahre in Teilzeit.

Sie können – eine einschlägige, auf die jeweilige Fachrichtung bezogene, abgeschlossene Berufsausbildung vorausgesetzt -unmittelbar in die Klasse 12 eintreten. Die Bezeichnung des Bildungsganges lautet 12 L.

An unserer Schule bieten wir für den Fremdsprachenunterricht Englisch an. Für die Ausbildung in der Fremdsprache müssen Sie mindestens 4 Jahre Unterricht nachweisen.

 

 STUNDENTAFEL – TECHNIK

Pflichtfächer

Klasse 12 L

Vollzeit

Teilzeit

1.Jahr

2.Jahr

Deutsch

4 Stunden

Englisch

5 Stunden

Geschichte/ Gemeinschaftskunde

2/1 Stunden

Literatur

1 Stunde

Mathematik

6 Stunden

Angewandte Physik

7 Stunden

Chemie

2 Stunden

Technologie

3 Stunden

Informatik

2/2

 

Wahlfächer können nach schulischen Möglichkeiten angeboten werden.

 

Stand 2017 Änderungen vorbehalten

 

Für die Bewerbung sind folgende Unterlagen einzureichen:

–          kurzes Bewerbungsschreiben

–          tabellarischer Lebenslauf

–          beglaubigte Kopien vom Abschlusszeugnis der 10. Klasse, Abschluss der Berufsschule, Facharbeiter

Bewerbungen sind zu richten an:

Richard-Hartmann-Schule
Berufliches Schulzentrum für Technik III
Annaberger Straße 186
09120 Chemnitz

 

 

Informationen erhalten Sie über

Telefon: 0371/ 488 4900

Fax: 0371/ 488 4999

e-mail: info@rhs-chemnitz.de

homepage: www.rhs-chemnitz.de

 

Die Bewerbungsunterlagen können ab Januar des jeweiligen Schuljahres eingereicht werden. Alle bis zum 31. März des jeweiligen Jahres – Bewerbungsschluss gemäß Festlegungen des Sächsischen Staatsministeriums für Kultus (SMK) – eingegangenen Bewerbungen werden bis spätestens 15. Mai des jeweiligen Jahres beschieden. Später eingereichte Unterlagen werden in der Reihenfolge des Posteingangs bearbeitet. Eine Klassenbildung in Abhängigkeit von den Anmeldungen erfolgt im April / Mai des jeweiligen Schuljahres. Schulbeginn und Ferien werden jedes Jahr nach Terminen des SMK festgelegt.

 

 

Falls eine Unterbringung im Internat benötigt wird, wenden Sie sich bitte diesbezüglich an das Schulverwaltungsamt Chemnitz, Bahnhofstraße 53, Telefon 0371/ 488 4046.

 

 

Bei Erfüllung der entsprechenden Bedingungen kann eine Förderung nach dem BAFöG erfolgen.

 

 

Wir hoffen, dass Ihnen diese Informationen bei Ihrer Entscheidung weiterhelfen.


NEU!NEU!NEU!NEU!NEU!NEU!NEU!NEU!NEU!NEU!NEU!NEU!NEU!NEU!

1-jährige FOS für Technik ab Schuljahr 2014/15 auch berufsbegleitend in Teilzeit möglich!

Damit erhöht sich die Ausbildungsdauer auf 2 Jahre!

 

Abschluss: Fachhochschulreife und damit Studium an jeder Fachhochschule oder Berufsakademie in Deutschland möglich!

Der Unterricht findet am Montag, am Mittwoch und am Donnerstag in der Zeit von 16:30 Uhr bis 21:30 Uhr statt.

Ansprechpartner: Herr Barthold (Fachleiter FOS)

 

Weitere Informationen:

Infoblatt

FOS Flyer